Ermanno Nason

Glasmachermeister Murano

Ermanno Nason wurde 1928 in Murano geboren.

Aufgewachsen in einer Familie berühmter Glasmeister, er betritt den Ofen im Alter von 9 Jahren und geht die Lehrer im Alter von nur 18 Jahren.

Seit Beginn seiner Karriere hat er ein Talent in der Ausführung von menschlichen und tierischen Figuren gezeigt.

Von 1952 bis 1957 war er ein "erstklassiger Meister" bei Vetreria Mazzega, apre dann seinen eigenen Ofen und arbeitet seit einigen Jahren in Partnerschaft mit seinem Schwager Scarpa in der VAM

Vom 1964 zum 1972 arbeitet in der berühmten Vetreria Cenedeseund von 1973 bis 1992 macht er sich mit der Gründung von „Arte Ermanno Nason“ selbständig.

seine Bekanntheit ist untrennbar mit Zusammenarbeit verbunden mit dem 1951 von Egidio Costantini gegründeten "Zentrum für Malerstudien in der Kunst des Glases", das dann umbenannt wurde "Die Schmiede der Engel". In diesen Jahren wird er mit den besten Künstlern der Zeit zusammenarbeiten und sie nach Zeichnungen und Projekten in Glas in Murano fragen.

Die Beherrschung der Verarbeitung von „Massivholz“ brachte ihn dazu, große Skulpturen zu schaffen.

Der Lehrer Ermanno Nason er projiziert sich mit Begeisterung und Mut in seine Arbeit, indem er eine Vielzahl von Meisterwerken vorschlägt.

 

Filter anzeigen

Anzeige von 2 Ergebnissen