De Mio Giuliano

Glasmachermeister Murano

Es übt seine Tätigkeit in a aus kleine Werkstatt in Murano. Seine Werke werden realisiert durch die lampworking Technik.

"The Glass at Lume" ist einalte Kunst Das hat heute eine außergewöhnliche und allgemein anerkannte technische Führungsqualität erreicht.

Mit dieser Technik, die viel Handarbeit erfordert, werden Gegenstände hergestellt, die durch Einblasen des Ofens nicht erhalten werden konnten.

Die Objekte, die sich am meisten für die "leichte" Arbeit eignen, haben im 19. Jahrhundert ihren technischen und ästhetischen Höhepunkt erreicht.

Sie wurden hauptsächlich produziert geblasene Perlen, deren Realisierung den größten Teil der in dieser Tätigkeit beschäftigten Arbeitskräfte absorbierte.

Von ihrer Blas- und Verzierung stammen all jene Gegenstände, die im 19. Jahrhundert weit verbreitet waren.

Kleine Flaschen für Parfums oder Salze zur Verzierung von Damengürteln bis hin zur raffinierten und komplexen Kunst von Millefiori oder gemusterten Murrinen.

Il Maestro De Mio Giuliano schafft komplexe Themen wie Tiere in mundgeblasenem Glas, Modeschmuck und Skulpturen.

Filter anzeigen

1-12-Anzeige von 30-Ergebnissen

Filter anzeigen

1-12-Anzeige von 30-Ergebnissen