Andrea Tagliapietra

Glasmachermeister Murano

Andrea Tagliapietra Er begann im Alter von 14 Jahren mit der Glasbearbeitung und trat dabei in die Fußstapfen seines Vaters Eminio Tagliapietra, einer der wichtigsten Meister des Salviati & C-Ofens.

werden Maestro in der 1979 nach zehnjähriger Tätigkeit als Ofengehilfin; er beginnt, Werke, Ausdrucksformen des Stils und des Gleichgewichts zu schaffen, die mit den Erkenntnissen wichtiger Meister des 20. Jahrhunderts verglichen werden können.

Der Meister führt hauptsächlich Werke in einem Stück auf, das sich durch wunderbare chromatische Nuancen auszeichnet, die den natürlichen Chalzedon darstellen.

die "Chalcedonglas„Es ist ein Glas mit Farben, die den Chalzedonstein imitieren. es wird erhalten, indem dem geschmolzenen Glas in bestimmten Zeitintervallen einige metallische Verunreinigungen zugesetzt werden. Diese Verarbeitungstechnik ist Teil der Erfahrung von nur wenigen Meistern, einschließlich Andrea Tagliapietra.

Filter anzeigen

Anzeige von 3 Ergebnissen