Warenkorb

100 % original zertifiziertes Muranoglas

 

 

Italian IT English EN German DE French FR Russian RU Japanese JA

Währung

Sprache

Italian IT English EN German DE French FR Russian RU Japanese JA
Schmied am Tisch stehen

Wie Muranoglas hergestellt wird

Muranoglas ist eine der italienischen Spitzenleistungen, die seit der Antike auf der ganzen Welt bekannt sind: Mit diesem farbigen Glas mit einer dünnen und zarten Oberfläche, das immer noch nach den ältesten Traditionen der Branche hergestellt wird, können echte Kunstwerke hergestellt werden. Kunst, die überall geschätzt wird und von unschätzbarem Wert ist. Aber wie wird Muranoglas hergestellt? Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Wie Muranoglas hergestellt wird

Muranoglas wird durch historische Verarbeitungstechniken hergestellt, die vom Mittelalter bis heute unverändert sind. Diese Besonderheit verleiht dem Glas seine Kostbarkeit, was es zu einem der am meisten bewunderten, aber auch gekauften und exportierten Handwerksprodukte der Welt macht, insbesondere wenn es um Glaswaren geht. Diejenigen, die die Insel Murano besuchen, können das Glück haben, die Herstellung kleiner Glasartefakte zu bewundern, die nach alten Traditionen aus nächster Nähe und in Echtzeit hergestellt wurden: eine einzigartige Erfahrung, die aus erster Hand gelebt werden muss, um die Kostbarkeit dieses Glases zu verstehen mit denen alle Arten von Gegenständen hergestellt werden, vom Geschirr bis zum Kronleuchter, vom Tischzubehör bis zum Schmuck. Die venezianische Glaskunst hat eine sehr alte Tradition und wurde mit der Herstellung von Spiegeln geboren und dann auf alle anderen aus Glas gewonnenen Produkte erweitert.

Die Geschichte des Muranoglases

Die Geschichte des Glases ist sehr alt und man kann sagen, dass es im Nebel der Zeit verloren geht. Der Legende nach wurde es von Händlern entdeckt, die mit natürlichem Natrium handelten: An einem Flussufer, das das Essen in einigen Töpfen erhitzte, hätten sie diese silikatische Formation bemerkt. In Wirklichkeit ist es eine Legende, denn es braucht eine Temperatur von 1300 Grad, um das Glas bearbeiten zu können: Wärme ist in der Natur sicherlich nicht spontan erreichbar. Glas ist seit 3000 v. Chr. Bekannt, ein Datum, auf das einige in der Neuzeit gefundene Artefakte zurückgehen. Transparentes Glas, wie wir es kennen, erschien erst 100 n. Chr., Da es bisher nur in Blau- und Grüntönen erhältlich war.

Aus welchem ​​Material besteht Muranoglas?

Seit der Antike wird Glas mit nur drei Elementen hergestellt: Siliziumsand, Kalkstein und Soda. Die moderne Industrie hat diesen drei Elementen jedoch einige Substanzen wie Mangandioxid hinzugefügt, die den Zweck haben, das Glas widerstandsfähiger zu machen oder es entsprechend dem bevorzugten Farbton zu färben. Dies ist jedoch nicht der Fall bei Muranoglas, das weiterhin nach alter Tradition hergestellt wird. Diese genaue Wahl der venezianischen Handwerker ist einer der Gründe, die venezianisches Glas so wertvoll machen, kombiniert mit der Schönheit der Formen, der Kostbarkeit der Verarbeitung und den Farben, die nur mit der natürlichen Methode erhalten werden.

Die Techniken zur Herstellung von Muranoglas

Wie erhält man das Endprodukt aus den drei Elementen, aus denen das Glas besteht?

Die Antwort ist einfacher als Sie sich vorstellen können: Einfach durch Erhitzen dieser drei Elemente in speziellen Öfen, die sehr hohe Temperaturen erreichen (die berühmten 1300 Grad, über die wir zuvor gesprochen haben). Wenn die Elemente das Glas im flüssigen Zustand bilden, können Sie mit der Verarbeitung fortfahren, um die gewünschte Form zu erstellen. Eine der ältesten in Murano verwendeten Techniken ist das Blasen, mit dem die Form des Objekts dank des Schlags des Glasmeisters zum Leben erweckt wird: Die flüssige Glaskugel wird am Ende eines speziellen Strohhalms platziert und dank des Schlags des Glasmachers Durch die Verwendung von Modellierungswerkzeugen nimmt die Blase Leben und Form an. Die Verarbeitung von mundgeblasenem Glas ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder eine sehr suggestive Show.

Das Formen von Muranoglas und Lampworkglas

Eine andere bekannte Technik ist das Formen, das als industrieller angesehen werden kann: Das geschmolzene Glas wird in spezielle Formen gegeben und dann abkühlen gelassen, um Form anzunehmen. Schließlich gibt es die Lampwork-Technik, eine echte Kunst, die in Murano seit Jahrhunderten ein Zuhause gefunden hat. Mit einem mechanischen Brenner, der an einer Gasflasche befestigt ist, wird ein Glasstab erhitzt, der dann mit speziellen Eisenwerkzeugen bearbeitet wird. Diese Technik ist vielleicht die einfachste und wird Anfängern beigebracht, die an Kursen zur Glasverarbeitung teilnehmen. Eigentlich hat es sehr alte Ursprünge, da es bereits im Mittelalter in Gebrauch war, auch wenn die Gasflasche zu dieser Zeit offensichtlich durch einen fußbetätigten Balg ersetzt wurde.

Wo kann man Muranoglas kaufen?

Die Insel Murano war schon immer die Heimat von Qualitätsglas: Es gibt viele historische Betreiber, die besucht werden können, um die Glasverarbeitung live mitzuerleben oder viele verschiedene Produkte zu kaufen. Auf unserer Website finden Sie jedoch viele verschiedene Glasartikel, darunter Vasen, Flaschen, Mittelstücke und viele Geschenkideen. Seit über 11 Jahren beschäftigen wir uns mit der Auswahl der besten Meister, die seit Jahrzehnten Murano-Glasobjekte herstellen, um unseren Kunden eine große Auswahl an Artikeln aller Art anzubieten. Es gibt eine reiche Auswahl an farbigen Flaschen und Vasen mit den ungewöhnlichsten Formen, aber auch an Gläsern, Tellern und Statuetten jeder Schmiede. Reichhaltige Auswahl an Geschenkartikeln als Willkommensgeschenk für Freunde und Verwandte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloser Versand

Bei jeder Bestellung weltweit inklusive Versicherung

Zertifizierte Garantie

100% zertifizierte Original Murano Werke

Stoßfeste Verpackung

Professioneller Schutz von Hand

100% sicherer Checkout

PayPal / MasterCard / Visa / Banküberweisung